Unser Erfolg misst sich am Erfolg unserer Kunden.

Erfolg besteht darin, genau die Fähigkeiten zu besitzen, die im Moment gefragt sind.

Das Geheimnis des Erfolges ist, zu jeder Zeit den Standpunkt des Anderen zu verstehen.

Die größten Erfolge erzielt man nicht mit dem Erlernen von Neuem, sondern dort, wo man Dinge besser tut, die man bisher schon gut getan hat.

Seit der Gründung im Jahr 2004 sind wir für unsere Kunden da. Grundsätzlich konzentrieren wir uns auf zwei Kernkompetenzen:

  1. Beratung im Bereich Druck-Output-Management und Durchführung von ganzheitlichen Optimierungsprojekten mit Druckkostenanalysen
  2. Beratung zum EU-Vergaberecht und Durchführung oder Begleitung von EU-Vergabeverfahren oberhalb der EU-Schwellenwerte sowie von nationalen Vergabeverfahren unterhalb der EU-Schwellenwerte

Sowohl bei der Beratung zu einem intelligenten und nachhaltigen Druck-Output-Management, wie auch bei der Beratung zum EU-Vergaberecht und zu EU-Vergabeverfahren können wir Ihnen aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen fundierte Fachvorträge, Seminare und Workshops anbieten.

Die Beratung erfolgt in jedem Fall vollkommen neutral und unabhängig. Genau wie ein Rechtsanwalt sind wir nur Ihnen als Mandant bzw. Kunde verpflichtet. Im Bereich der Beratung zum EU-Vergaberecht und zu EU-Vergabeverfahren arbeiten wir in enger Partnerschaft mit einer Rechtsanwaltskanzlei zusammen.

Druck Output Management
Die ursprüngliche Gründungsidee der dipo-consulting basierte auf der Erkenntnis, dass fast alle Unternehmen, öffentliche Verwaltungen und sonstige Institutionen zuviel für das Drucken von Dokumenten bezahlen. In dieser Marktnische gibt es nachweislich umfangreichen neutralen Beratungsbedarf, der aber scheinbar nicht von vielen erkannt wurde, selbst von größeren Beratungsunternehmen nicht. Also blieb das Feld weitestgehend den Anbietern von Drucklösungen überlassen. Welch ein Segen für Selbige. In zahlreichen von uns durchgeführten Optimierungsprojekten zu Druckerkonzepten hat sich gezeigt, dass sich daran bis heute kaum etwas geändert hat. Zugegeben, um in diesem Nischensegment eine neutrale und unabhängige Beratung von hoher Qualität anbieten zu können gehört mehr dazu als nur gute kaufmännisch / betriebswirtschaftliche und technisch / technologische Kenntnisse. Dritte wichtige Voraussetzung sind exzellente Marktkenntnisse und langjährige Erfahrungen aus der IT tangierenden Bürokommunikationsbranche für Dokumentenverarbeitung mit seinen Kopier-, Druck-, Fax- und Scan-Lösungen. Damit sind allerdings nicht nur Geräte und zugehörige Softwarelösungen gemeint sondern ebenso das Wissen um die spezifischen Vertriebspraktiken und Vertriebstaktiken in dieser Branche. All diese Voraussetzungen kann Ihnen die dipo-consulting bieten.

Für diese spezielle Beratungsnische haben wir zwei Dinge entwickelt, von denen unsere Kunden in aller Regel besonders angetan sind:
- Unsere eigene Software, den dipo-consulting "output-analyzer". Diese Applikation ist ein unentbehrlicher Helfer während eines Projektes und unterstützt uns und unsere Kunden in fast allen Projektphasen.
- Die dipo-consulting "Leistungsbeschreibung" zur Ausschreibung der geplanten Leistungen, mit ca. 30 Seiten ausgefeilten Vertragsbedingungen, welche die AGB der Lieferanten außer Kraft setzt und eigene SLA´s definiert.

Seither führen wir für unsere Kunden erfolgreiche Optimierungsprojekte im Bereich Druck-Output-Management durch. Mit Hilfe innovativer Ideen haben wir spezifische Lösungsansätze entwickelt. Mit deren Hilfe realisieren wir intelligentes, nachhaltiges Druck-Output-Management durch professionelle Managed-Print-Services (MPS) Konzepte. Diese Lösungen dienen der ganzheitlichen Untersuchung und Optimierung der Prozesse rund um das Thema Druck-Output-Management und beinhalten u.a. IST-Untersuchung mit Druckkostenanalyse , SOLL-Konzeptplanung, Leistungsbeschreibung (Lastenheft, Pflichtenheft), Ausschreibung, Vergabe sowie Roll-Out Begleitung. Erfahren Sie mehr zum Projektablauf.

EU Vergaberecht
Für öffentliche Auftraggeber führen wir Vergabeverfahren durch oder begleiten diese. Ebenso werden wir für Bewerber bzw. Bieter tätig, die sich an der Vergabe von öffentlichen Aufträgen beteiligen möchten. Dabei konzentrieren wir uns schwerpunktmäßig auf Projekte die der Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen - Teil A (VOL/A bzw. VOL/A-EG) oder der Verordnung über die Vergabe von Aufträgen im Bereich des Verkehrs, der Trinkwasserversorgung und der Energieversorgung (Sektorenverordnung - SektVO) unterliegen. Erfahren Sie mehr zum EU-Vergaberecht.

Seminare
In unseren Seminaren zum Druck-Output-Management sensibilisieren wir Ihre Mitarbeiter für ein nachhaltiges, ressourcenschonendes Druck-Output-Management. Dadurch können Sie nicht nur Ihre Druckkosten senken, sondern werden zusätzlich Ihrer Verantwortung für ein nachhaltiges Umweltmanagement gerecht (DIN EN ISO 14001). Erfahren Sie mehr zu Seminaren.

In unseren Seminaren zum EU-Vergaberecht konzentrieren wir uns schwerpunktmäßig auf:

  • GWB (Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen)
  • VgV (Verordnung über die Vergabe öffentlicher Aufträge  =  Vergabeverordnung)
  • SektVO (Verordnung über die Vergabe von Aufträgen im Bereich des Verkehrs, der Trinkwasserversorgung und der Energieversorgung  =  Sektorenverordnung)
  • VOL/A, VOL/A-EG  (Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen - Teil A)
  • VOL/B (Allgemeine Vertragsbedingungen für die Ausführung von Leistungen und deren praxisnahe Anwendung).

Erfahren Sie mehr zu Seminaren.